Ach ich fühls, es ist verschwunden…ewig hin der Liebe Glück

Kennst du das auch ?
Das Gefühl dass alle Hoffnung auf das große Liebesglück verloren gegangen ist ?
Dass da nur noch Leere und Schmerz herrscht ?

Ich habe diese Zeilen oft gesungen und ich habe sie oft erlebt…

2 x in meinem Leben ist mir durch eine unglückliche Liebe der Boden unter den Füßen weggezogen worden
Ich dachte ich könnte nicht mehr atmen
Ich lag auf dem Bett und der Druck in meiner Brust war schier unerträglich
Ich habe mich zusammengerollt und wusste vor lauter Kummer nicht ein noch aus
Ich dachte ich würde es nicht überleben, denn wozu auch

2 x habe ich mich wieder herausgekämpft, aus diesen Schmerzen, aus diesem Gefühl verraten worden zu sein
Aus dem Gefühl die Liebe nicht verdient zu haben, nicht gut genug zu sein
Aus den quälenden Fragen „Warum“ ??????

Damals habe ich nicht verstanden woran es lag dass ich diese Erfahrung gleich 2 x machen musste (durfte)
Ich habe die Verantwortung beim Anderen gesucht
beim Schicksal, beim Karma wo auch immer, nur nicht da wo sie zu finden war….bei mir

Heute weiß ich dass ich diese Dinge erleben musste um zu erkennen wie stark meine Ängste waren
Meine Ängste
mich auch die Liebe einzulassen
einen Partner an mich heranzulassen
verlassen zu werden
nicht zu wissen wo der geliebte Mensch steckt

Ich habe viel hinter mir gelassen und die Muster und Limitierungen ausgelöst

Heute bin ich in der Lage meine Wunschbeziehung zu führen und weiß, dass es nicht am Glück liegt, sondern an mir, denn ich habe es mir erlaubt.

Möchtest du das auch ?

h

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.